BUCHLESUNG mit dem Autor Siegfried Schlottig

BUCHLESUNG mit dem Autor Siegfried Schlottig

Erstmalig zu Gast in Burgstädt liest der Autor aufgelockert aus seinen Büchern mit Erlebnissen aus seiner Heimatstadt Zöblitz und ihrer Umgebung. Sie erzählen von den komplizierten Lebensverhältnissen unmittelbar nach dem Krieg, von Kartoffelstoppeln, Federnschleisen, Streichen, Schwänken, Lehrern, Trockenklo`s, Spielzeug, über Weihnachtsbräuche und eine unbeschwerte Kindheit. Auch der sozialistische Arbeitsalltag, Organisation einer Wohnung, einer Garage, eines Autos und anderer rarer Artikel werden thematisiert. Es gibt interessante Geschichten zu den Gegebenheiten des DDR-Alltages. Dazu gehören die Urlaubsplanung, die Drangsalierung an den Grenzen zu den Bruderländern und die Macht der Partei in den VEB´s. Auch die interessante Zeit nach der Wende mit den Erlebnissen und Episoden der Firma FORON und der THA Berlin wird beleuchtet.

Termin: Freitag, 17.09.21 um 19:00 Uhr

Ort: Rathaus Burgstädt

Eintritt: 5,- Euro

Schreiben Sie einen Kommentar

Menü