Sinnreich: barrierefrei Lebenswerte entdecken

Am 15. uns 16. Oktober in Burgstädt im Rathaus

Anlässlich der “Woche des Sehens 2021” präsentiert sich ein Netzwerk aus Betroffenen, Institutionen und Einrichtungen der Öffentlichkeit.

Im Mittelpunkt der beiden Tage steht die Alltagsbewältigung von Menschen aller Altersgruppen mit Seh- und Hörbeeinträchtigungen sowie Sensibilitätseinschränkungen aus unterschiedlichsten Ursachen. Berührungspunkte in den Bereichen Beruf, Freizeitgestaltung, Sport und Kultur werden durch literarische, beratende und musikalische Beiträge vorgestellt.

Mit viel Optimismus und durch praxisnahe Beispiele finden die Mitwirkenden gemeinsam mit den Besuchern Antworten auf die Frage: “Wie lässt es sich gut mit Sinneseinschränkungen leben?”

Die Organisatoren laden herzlich ein

Schreiben Sie einen Kommentar

Menü